Heilkräuter

slider1Die klassischen chinesischen Kräuterrezepturen haben sich in den Hunderten und teilweise Tausenden von Jahren stark entfaltet und bewährt. Das erste Werk über chinesische Heilkräuter, das um Christi Geburt in China verfasst wurde, enthält ca. 365 Drogen. Die Materia Medica (Nachschlagewerk der Chinesischen Heilkräuter) aus dem Jahr 1977 beinhaltet 5767 Drogen. Diese Drogen werden heute als Tees, Pillen, Pulver, Salben, Sprays oder Bäder verwendet. Da die Erfahrungen mit den chinesischen Heilkräutern von einer Generation auf die andere übertragen wurden, steht den heutigen Therapeuten ein riesiger Wissensschatz zur Verfügung. Das Wissen über die einzelnen Kräuter und vor allem ihre Synergien ist enorm. Eine klassische Rezeptur beinhaltet bis zu 20 Einzelkräuter.

Ein Vorteil der klassischen Kräuterrezepturen ist, dass sie für jeden Patienten individuell zusammengestellt und auch dosiert werden. Wenn die Kräuterrezepturen von einem erfahrenen Therapeuten verschrieben werden, können sie praktisch ohne Nebenwirkungen eingenommen werden. Sehr oft lassen sich die Heilkräuter mit den von Ihrem Hausarzt schon angewendeten Medikamenten kombinieren.

Die Heilkräuter werden aus China in die Schweiz importiert. Sie werden von einer speziellen Apotheke in der Schweiz analysiert und auf eventuelle Fremd- oder Giftstoffe überprüft. Diese Kontrollen sind sehr streng, wenn ein Heilkraut diesen hohen Anforderungen nicht genügt, darf es nicht eingesetzt werden.
Die Heilkräutermischungen werden Ihnen von der Apotheke entweder am nächsten oder übernächsten Arbeitstag per Post zugestellt. Meistens werden die Kräutermischungen in Pulverform verwendet. Dieses Pulver, ist nicht ganz wasserlöslich. Messen Sie mit dem beigelegten Messlöffel (1 Messlöffel entspricht
1g Granulat) die angegebene Menge in eine Tasse ab und übergiessen Sie dann das Pulver mit heissem Wasser. Lassen Sie den Aufguss leicht abkühlen. Rühren Sie das Pulver immer wieder auf, da sich ein Teil setzt. Bitte beachten und befolgen Sie genau die auf der Packung angegebenen Instruktionen zur Dosierung und Anwendung der Heilkräuter. Auch Heilkräuter können schädlich sein, wenn man sie falsch anwendet.