Kopfschmerzen, Migräne und TCM

Kopfschmerzen, Migräne und TCM

Kopfschmerzen und Migräne müssen nicht sein

Migräne – Die Hölle im Kopf Der 46jährige Kaufmann arbeitet in einem kleinen Familienbetrieb und führt mit seiner Frau und 3 Kindern ein glückliches Familienleben. Wäre da nur nicht das qualvolle Stechen und Pochen in den Schläfen und hinter den Augen, das durch Licht und Geräusche verstärkt wird. 3 bis 4 Mal im Monat wird er von seinen Schmerzen heimgesucht.

Was sind die Auslöser? Vom Nahrungsmittel bis zum Wetterumschwung – die Palette der Migräneauslöser ist breit. Aber auch Schlafmangel, Stress und Reize wie Lärm oder Kälte können die Schmerzen auslösen.

Mit Akupunktur die Migräne im Griff: Der 46jährige probierte nach jahrelanger Einnahme von Schmerzmitteln eine Akupunkturbehandlung aus. Die erfahrene TCM-Therapeutin stellte eine Blockade der Lebensenergie Qi in den Körpermeridianen fest. Durch die 12 Akupunkturbehandlungen wurde die Blockade gelöst. Die Migräneanfälle wurden schwächer und immer seltener, bis sie schliesslich ganz ausblieben.

Bei Schmerzen im Schulter-Nackenbereich mit Kopfschmerzen und Übelkeit ist die Akupunktur besonders erfolgversprechend. Auch bei Spannungs- und Kopfschmerzen nach einem Schleudertrauma und bei Schlafstörungen leistet die Akupunktur wertvolle Dienste.

Die Kosten werden durch die Zusatzversicherung der Krankenkassen übernommen.

Wir sind in nur 5 Gehminuten vom Bahnhof Wetzikon aus erreichbar. Parkplätze stehen direkt vor der Praxis zur Verfügung.

Rufen Sie an, wir sind gerne für Sie da!

Akupunktur QiMedica – Telefon: 044 930 34 39 – Zürcherstrasse 29 – 8620 Wetzikon.

Comments are closed